Blog

Privat/Endverbraucher

Vergleichsportale ? Nein danke !

Vor vielen Jahrzehnten sagte Robert Lembke einmal sinngemäß: „Wohlstand entsteht nicht nur durch das, was man verdient,
sondern vor allem durch alles, was man nicht bezahlen muss.“ Ein zeitloses Zitat, das auch heute noch nichts an Aktualität verloren hat.

Immer mehr Endverbraucher informieren sich über Vergleichsportale und übersehen dabei,
dass ein Großteil an wichtigen Versorgern dort meist erst gar nicht vertreten ist.
Stattdessen findet man im sogenannten „Ranking“ in der Regel ausschließlich zahlende
Vertragspartner der jeweiligen Plattform. Nicht selten spiegeln die ausgewiesenen Preise nur
Teilaspekte wieder oder Vertragsbedingungen sind äußerst intransparent.
Ein Umstand, den Verbraucherzentralen und Wirtschaftsmagazine zurecht kritisieren.
Und häufig kommt die Einsicht, vorschnell unterschrieben zu haben, viel zu spät.

EHK stellt all seine Kompetenz in den Dienst von Familien und Singlehaushalten.
Im Verlauf eines persönlichen Gespräch wird die jeweils gegebene Ausgangs-Situation zunächst sorgfältig analysiert, anschließend
gemeinsam ein individuelles Angebot erarbeitet, das auch nach einer Vertragsunterzeichnung keine bösen Überraschungen bereit hält.
Eine Energiepreis-Garantie von bis zu drei Jahren rundet diese kostenlosen Service-Leistungen vertrauensvoll ab.